,

Streifzüge durch den Stadtdschungel -  wilde Einblicke in die Pflanzenwelt der Stadt - Was vorkommt: Essbare Wildpflanzen, Sträucher, Wildpflanzen, Blumen - was ich an Pflanzen in der Stadt so sehe.


Alpen-Johannisbeere (Ribes alpinum) - Fundort: Waldrand, Hausberg der Stadt. Sie ist ein einheimischer Wildstrauch. Die roten Beeren sind essbar, aber geschmacklos, erfreuen aber die Vögel umso mehr. Die Sorte "Schmidt" findet sich oft als Heckenpflanze.
/21.7.2021

 


Felsenbirne - Früchte, eine kleine Delikatesse. Findet sich als Strauch oder kleiner Baum überall in der Stadt. Die Früchte verwende iim Müesli. Sehr fein, wenn man sich nicht an den kleinen Kernchen stört.
/8.7.2021

 


Kleine Braunelle (Prunella vulgaris) - Fundort: Wiesen, Brachflächen u.a. Wunderschöne Blüten, essbare Wildstaude mit deutlich bitterem Geschmack. Ich verwende manchmal die jungen Blätter (April bis Mai) als massvolle Beigabe im Salat oder Gemüsegerichten.
/1.7.2021