24. September 2018
Chiogga Randen sind innen gemasert. Sie "bluten" und verfärben sich nicht. Ich verwende sie geraffelt in den Salat oder gestückelt für Gemüsegerichte oder Suppen. Die grünen Blätter sind essbar und verwendbar für einen Greensmoothie. Ein gesundes und tolles Gemüse. Zudem mag ich es lieber als die roten Randen.
20. September 2018
Endivien, Sorte Malan, auf dem Bild ist die zweite Aussaat im Wachstum. Von der ersten Aussaat ernte ich schon. Die zweite Aussaat braucht noch eine kleine Zeit und ich werde sie vor dem ersten grossen Frost abgerntet haben. Ich liebe diesen Salat, vorallem das zarte innere, das ist eine wahre Delikatesse.
17. September 2018
Das echte Löffelkraut (Cochlearia officinalis) habe ich für meinen Wintervorrat angebaut. Zu Gebrauchen sind die grünen Blätter, die auch während dem Winter grün bleiben. Eine echte Vitaminbombe für den Smoothie oder den Salat.
13. September 2018
Sprout Flower pflanze ich jedes Jahr an. Er ist eine Mischung aus Röseliköhl und Federkohl. Essbar sind die Blätter und die Röschen. Diese kann man in der Suppe oder als Gemüse verwenden, dazu kurz im Wok dünsten. Herrlich. Der Anbau ist eigentlich sehr einfach und sie wachsen bei entsprechender Pflege (Kompost als Vorbereitung) sehr gut. Einfach etwas Platz brauchen sie. Bei mir werden sie etwa 1.5 hoch.
10. September 2018
Blüten und Früchte des Surinam Spinates. Die Blätter sammle ich vor der Blüte für die Zugabe in den Salat oder Smoothie. Die Anzucht ist einfach aus Samen, sie haben einfach etwas lange bis sie keimen und kleine Pflanzen bilden. Nach der Auspflanzung geht es aber zackig. Die Blätter sind sehr knackig und im Geschmack etwa wie Sommerportulak. Eine gesunde Sache.
05. September 2018
Der blutrote Ampfer ist jetzt nach dem ersten Schnitt wieder zum Ernten bereit. Ich verwende die Blätter im Smoothie oder fein gehackt im Salat. Allein schon durch die roten Adern ist er eine schöne Pflanze im Garten. Sehr einfach in der Pflege und neue Pflanzen lassen sich durch Teilung des Wurzelstocks gewinnen.
03. September 2018
Im Moment ist der Baum im Garten reich behangen mit den Früchten. Der heisse Sommer hat ein überreiches Angebot geschaffen. Es lohnt sich die Quitte, sofern der Platz vorhanden ist, anzubauen. Als Mus mit Äpfeln gemischt oder als Konfitüre ist sie wunderbar.
31. August 2018
Die Wegwarte ist eine alte Heilpflanze und ihre Blüten sind essbar. Die blauen Zungenblüten kann man über Salate streuen. Ein wunderbarer Blickfang in jedem Salat.
30. August 2018
Hinten die erste Generation der Aussaaten von Basilikum und vorne die zweite Generation. Ich säe immer zwei- bis dreimal Basilikum aus, damit ich immer Nachschub habe.
28. August 2018
Catalogna für die Frühjahrsernte ausgesät. Sie überwindert mit einem Schutzwall aus Laub als Pflanze und ergibt im Frühjahr einen feinen Salat und als Beigabe für Smoothie. Man könnte sie auch im Frühjahr aussäen. Der Herbstanbau hat den Vorteil, sehr früh im nächsten Jahr erste Salatblätter zu ernten. Catalogna ist bitter, für jene die das weniger mögen.

Mehr anzeigen