November 2020 · 23. November 2020
Mein Nachbar aus Portugal baut diesen Blattkohl (Brassica oleracea var. viridis) für seine Caldo Verde, die berühmte grüne Kohl-Suppe Portugals an. Über 2 M. gross mit riesigen Blättern, die er jeweils erntet. Ich bewundere seinen "Kohlbaum" immer wieder.
November 2020 · 17. November 2020
Asiasalat - sehr kältetolerant, feiner scharfer Blattsenf. Ich säe ihn breitwürfig aus und pikiere danach einzelne "Büschel" in die Beete. Ich ernte ihn über den ganzen Winter. Verwendung: Salat, Wok, Gemüsegerichte.
November 2020 · 13. November 2020
Nebelig heute Morgen, das richtige Wetter für eine Suppe zu Mittag. Also einige Knollensellerie ausgebuddelt. Im alten Ägypten, um 1200 vor Chr. , war Sellerie schon bekannt, damals als Heilpflanze und Proviantbeigabe für die Toten im Grab.
November 2020 · 07. November 2020
Salat, wenn er nicht auf dem Teller landet und seiner Bestimmung folgen darf - ein Kunstwerk, wunderschön.
Oktober 2020 · 29. Oktober 2020
Halbhoher Krauser, Lerchenzunge u.a. - für mich ein sehr vielseitiges Gemüse, frosthart, die Blätter jetzt ernten bis zum Frühling, dann die Neuaustriebe, das Mark, die Blüten - Super Food aus dem Beet.
Oktober 2020 · 26. Oktober 2020
Kleines Quiz: Die sieben Samurai: Salat- und Küchenkräuter, eines wurde von den Römern bei uns eingeschleppt, ein zweites wurde einer Heiligen gewidmet, die Schutzpatronin für die Bergleute und Steinbrucharbeiter ist. Wie heissen die Sieben?
Oktober 2020 · 20. Oktober 2020
Jungen Schnittmangold nehme ich als Baby Leaf für Salate und in den Smoothie. Die spätere Aussaat bekommt einen Vlies als Frostschutz, sie treiben frühzeitig im Frühling jeweils wieder aus. Einfacher Anbau und mehrmals beerntbar.
Oktober 2020 · 11. Oktober 2020
Er hat wunderbare Köpfe gebildet. Geeignet für Herbstanbau, geschmacklich mit bitterer Note. Sein Gegenüber ist Rosso di Verona, der als Rosette überwintert und im Frühling die Kopfbildung abschliesst.
Oktober 2020 · 03. Oktober 2020
Eigentlich sind es botanisch gesehen Beeren, die Früchte der Kiwi. Ich werde sie gegen Ende Oktober ernten können, vorher müssen sie noch etwas reifen. Bekannt ist sie auch als Chinesische Stachelbeere. Um 1900 wurde sie von Missionaren von China nach Neuseeland gebracht, wo sie züchterisch weiterentwickelt wurde.
September 2020 · 28. September 2020
Winterharte Pflanze. Sie ist ein Lichtkeimer und sollte nur schwach mit Erde bei der Aussaat bedeckt werden. Ich pikiere sie nach der Aussaat in Bücheln in kleine Töpfe und Pflanze sie danach ins Beet. Klappt besser als Direktsaat ins Beet, habe ich festgestellt. Gesundes VitaminC reiches Kraut, dass gut zu Kartoffeln, Kräuterquark oder in den Smoothie passt.

Mehr anzeigen