Mai 2021 · 25. Mai 2021
Lollo Rossa
Im März ins Frühbeet ausgesät und nachher nur noch mit Vlies abgedeckt hat er sich gut entwickelt und ist jetzt laufend reif zur Ernte.
Mai 2021 · 21. Mai 2021
Quendel
Quendel - zurzeit blüht er im Garten. Der wilde Bruder des echten Thymians. Bei mir wächst er im Steingarten und findet getrocknet als Gewürz und Tee Verwendung. Zauberhafte Blüten.
Mai 2021 · 15. Mai 2021
Zuckererbse
Die Zuckererbsen zeigen die ersten Blüten - Sorte: Weggiser, eine alte Sorte. Ich habe sie im Februar unter Vlies ausgesät, damit sie einen Vorsprung in der Reifeentwicklung haben.
Mai 2021 · 05. Mai 2021
Hirschhornwegerich
Sehr robuste Pflanze. Im August ausgesät, überwintert bei auf dem Beet und treibt jetzt neu aus. Ich verwende die Blätter im Salat und im Smoothie. Die Blätter sind knackig, mit nussiger Note im Geschmack. Die älteren Blätter eignen sich auch für Gemüse.
April 2021 · 27. April 2021
Schnittsalat
Ende Februar ausgesät, in einen Kleintunnel und mit Vlies abgedeckt, entwickelt er sich gut. Er braucht noch eine kleine Zeit, dann ist er zur Ernte bereit. Den Schnittsalat säe ich in einem Rhythmus von 3-4 Wochen Abstand über das Jahr aus.
April 2021 · 23. April 2021
Dost, wilder Majoran
Ich habe ihn im Garten angebaut, weil ich ihn oft verwende. Die jungen Kopftriebe für Salate/Gemüsegerichte, im Smoothie, später die getrockneten Blütenstände als Gewürz/Tee. Auch fein in Eintöpfen und Suppen.
April 2021 · 06. April 2021
Barbarakraut
Verwendung: Im Winter die grünen Blätter und im Frühling die Blütentriebe. Diese schmecken nicht mehr scharf sondern eher wie Brokkoli. Gedünstet oder gekocht als Gemüse zubereitet, sehr fein. Leichter Anbau, Lichtkeimer.
März 2021 · 29. März 2021
Maggikraut
Liebstöcke (Levisticum officinale) - Langsam zeigt er seine ersten Triebe. Ich verwende ihn vorallem in Suppen. Heimat ist vermutlich Vorderasien. Er wird in alten Kräuterbüchern schon als Gewürzkraut und Heilkraut erwähnt.
März 2021 · 18. März 2021
Schnittzuckerhut
Im Herbst dicht in Reihen ausgesät hat er gut überwintert und treibt jetzt neu aus. Ich nehme die kleinen Röschen mit den Wurzeln für Salat. Wurzeln, geraffelt, vorher 2 Stunden wegen der Bitterkeit in Salzwasser einlegt.
März 2021 · 11. März 2021
Rhabarber
Ich dachte schon, dass mein alter Rhabarber seinen Geist aufgegeben hat. Sein Geist ist stärker als meine Zweifel. Der Rhabarber hat eine tausend Jahre lange Geschichte hinter sich und wurde schon um 2700 v. Chr. im chinesischen Peng-King-Kräuterbuch erwähnt.

Mehr anzeigen