Okt. 2018

Okt. 2018 · 31. Oktober 2018
Kleiner Wiesenknopf, Bestandteil der Frankfurter "GrüneSosse", als Wildpflanze findent man sie in der Stadt häufig. Ich habe ihn im Garten angebaut, für Smoothie ist er sehr fein, als Würzbeigabe feingehackt in Salat, gurkenähnlicher Geschmack, getrocknet als Tee, soll er gegen Verdauungsbeschwerden helfen.
Okt. 2018 · 29. Oktober 2018
Glatte Petersilie, zweijähriges Küchenkraut, sie ist geschmacklich intensiver als die krause Petersilie. Sie ist einfach im Anbau, die Samen brauchen einfach einige Zeit bis sie keimen. Ich verwende sie immer roh, koche sie nie mit.
Okt. 2018 · 28. Oktober 2018
Schnittmangold, gelber, er ist feiner und zarter als der grüne Schnittmangold. Herbstaussaat, die jetzt für Salat, Smoothie und Gemüse (wie Spinat kochen) erntereif ist. Über den Winter bekommt er eine Laubdecke und treibt im Frühjahr wieder aus.
Okt. 2018 · 26. Oktober 2018
Feldsalat - Nüsslisalat, die erste Aussaat ist erntereif, die Zweite im Frühbeetkasten bereit für die Ernte über den Winter und die Dritte wird auf dem Beet überwintern und im Frühling den Teller füllen. Für Salat und Smoothie.
Okt. 2018 · 25. Oktober 2018
Alte Kohlsorte, Pentland Brig aus England, süsse Sorte, sehr fein als Suppenbeilage oder im Wok, auch für den Smoothie sind die Blätter verwendbar. Im Frühling eine Pflanze in die Blüte gehen lassen, die Blüten sind toll für Desserts und über den Salat gestreut.
Okt. 2018 · 21. Oktober 2018
Fenchel, nicht jede und jeder mag ihn. Ich baue ihn jeweilen für den Herbst an. Fein geraffelt in den Salat oder als Gemüse überbacken mit Käse mag ich ihn am liebsten, das grüne Blattwerk gleich mitschnippseln.
Okt. 2018 · 19. Oktober 2018
Steckrübe, Bodenkohlrabi, die Knolle galt lange als Kriegsgemüse und Viehfutter, jetzt kommt sie langsam wieder zu Ehren. Feine Knolle, leicht im Anbau, roh in den Salat geschnippselt oder als Kochgemüse verwendbar. herbsüss im Geschmack, gelbes Fleisch, sieht toll aus im Kochtopf:-). Beim Anbau sind vorallem die Erdflöhe ein Problem, also tüchtig hacken und nicht zu trocken halten.
Okt. 2018 · 18. Oktober 2018
Jetzt ist Zeit für Pesto. Mit der Kapuzinerkresse, Blüten und Blätter lässt sich ein sehr feiner Pesto machen. Die üblichen Zutaten wie Olivenöl, Pinienkerne oder Baumnüsse und Parmesan. Ausprobieren ist sehr fein. Blüten und Blätter sind auch jetzt noch toll in einen Salat oder Smoothie.
Okt. 2018 · 16. Oktober 2018
Nero di Toscana, Palmkohl, er ist sehr schön anzusehen, mit seinen Ausbuchten der Blätter. Vielseitig in der Küche verwendbar, fein geschnippselt in den Salat, als Beilage zu verschiedenen Gemüsegerichten. Für den Smoothie ebenso geeignet. Er hat ein Handicap, er wird von den Schnecken heiss geliebt.
Okt. 2018 · 10. Oktober 2018
Schwarzer Rettich, ganz schön scharf, baue ihn jedes Jahr an, er ist ja etwas in Vergessenheit geraten, Vitamin C reich, fein geraspelt in Salat ist er toll, in der Naturheilkunde wird er gegen Husten eingesetzt. Gute Lagerfähigkeit. Man kann ihn bis Frühling aus dem Beet ernten, wenn man ihn mit Laub oder Stroh bedeckt.

Mehr anzeigen