Solidarische Landwirtschaft


Es gibt viele Bezeichnungen dazu. In der Schweiz ist auch der Begriff Regionale Vertragslandwirtschaft geläufig. International spricht man von Community Supported Agriculture (CSA).


Im Fokus


Achtung, die Städter kommen: In Naundorf im Spreewald wollen sich Nadine und Tom Michelberger vom „Michelberger Hotel“ ihren Traum einer regenerativen Landwirtschaft erfüllen.  /22.11.2020

Webseite besuchen


News


Die Hofgemeinschaft Basta erhält für seinen Betrieb der solidarischen Landwirtschaft den Berlin Brandenburg Preis. Dieser wird von der Stiftung Zukunft Berlin für Projekte mit herausragenden Leistungen für die Region verliehen.  /30.10.2020

Webseite besuchen


Kiel: Solidarisch die Ernte teilen. In der Solidarischen Landwirtschaft  machen Produzent*innen und Verbraucher*innen gemeinsame Sache. „Das Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft ist ein Zukunftsmodell.“  /21.10.2020

Webseite besuchen


Solidarische Landwirtschaft: Mit krummer Karotte gegen die Verschwendung. Ein experimentelles Ladenkonzept will mit ungenormten Lebensmitteln für mehr Wertschätzung für bäuerliche Lebensmittel werben. /11.10.2020

Webseite besuchen


Tausche Bürojob gegen Gemüseanbau: Der Öko-Verein Solidarische Landwirtschaft hat eine neue "Acker-Chefin". Ihr Wissen als studierte Mathematikerin kann Sandra Wolf dabei gut gebrauchen. /23.9.2020

Webseite besuchen


Monokulturen wiedersprechen der Natur:  Myrtha Zierock erhält den Eckart Witzigmann Preis im Bereich "Lebenskultur". Sie ist Impulsgeberin einer neuen, nachhaltigen Landwirtschaft. /7.9.2020

Webseite besuchen


Bio-Gemüse ist für alle da – auch für die, die es sich nicht leisten können. Das ist eine der Kernbotschaften der Solidarischen Landwirtschaft. Ob sie sich als Massenphänomen aber wirklich durchsetzen wird, daran zweifeln die Experten. /13.7.2020

Webseite besuchen


Solawi Schweiz

Die Kooperationsstelle trägt dazu bei, dass in verschiedenen Regionen der Schweiz neue Solawi-Betriebe entstehen. Nebst Gemüse werden auf lokale und kooperative Weise weitere Nahrungsmittel wie Getreide und Milchprodukte erzeugt. Städte und Nachbarschaften organisieren ihre Lebensmittelversorgung gemeinschaftlich. Auf ihrer Webseite können alle Initiativen auf einer Karte angeschaut und abgefragt werden.

 

Webseite besuchen



Verband Regionale Vertragslandwirtschaft

Der Verband RVL ist ein Verein, der die Förderung der regionalen Vertragslandwirtschaft bezweckt. Gegründet wurde der Verband am 21. Februar 2011 in Altstetten (ZH) von verschiedenen Initiativen der regionalen Vertragslandwirtschaft (Ortoloco, Gmüesabo, Stadt-Land-Netz, soliTerre, Dunkelhölzli) und weiteren interessierten Personen.

 

Webseite besuchen